tag 4: 30.07.2019

Bericht:

In der Früh nach dem Waschen gab es wie immer ein ausgewogenes Frühstück mit Müsli, Kaba, Brot und diversen Aufstrichen wie Margarine, Nougat Creme, Marmelade und Honig. So gelang der Start in den Tag perfekt. Im Anschluss war Bibelarbeit. Diesmal ging es um Jesus, der bei Maria und Marta zu Besuch ist. Sodann brachen wir postwendend zum Bauern nach Stein auf, wo uns zwei Busse zum Erlebnispark „Flederwisch“ nach Furth im Wald brachten. Hier erlebten wir einen ereignisreichen Tag. Neben einer Vorführung der Dampfmaschine, Papierschöpfen und Gold schürfen gab es noch viel mehr zu entdecken. Nach dem stärkenden Abendessen sangen wir einige Fahrtenlieder aus der Mundorgel am Lagerfeuer und alsbald startete auch schon der Kinoabend unter freiem Himmel. Wir schauten den Film „Asterix bei den Olympischen Spielen“. Um richtiges Kinofeeling aufkommen zu lassen, bekam jedes Kind vor Filmbeginn eine Kinokarte und konnte einen von drei Asterix und Obelix Filmen auswählen. Außerdem gab es für alle noch eine kleine Tüte Chips, um bei dem spannenden Film auch etwas zwischen den Fingern zu haben. Die Kinder suchten sich einen gemütlichen Platz auf der Plane und lauschten gespannt den Ereignissen des Streifens. Martin Bleisteiners Andacht in Form einer spannenden Geschichte beendete den Tag.